Was möchten Sie wissen?

Die Prophylaxe bei Ihrem Zahnarzt in Nettetal – für gesunde Zähne in jedem Alter

Woran denken Sie bei Vorsorge? An Altersvorsorge, Rente und Pflege? Was ist mit Ihren Zähnen? An Zahnvorsorge denken viele erst, wenn bereits Karies und Entzündungen da sind.

Lassen Sie es nicht so weit kommen. Gehen Sie regelmäßig zur Zahnprophylaxe und erhöhen Sie die Chancen, noch lange gesund zu bleiben.

Wie Sie von der Zahnprophylaxe profitieren:

  • Risiken rechtzeitig erkennen
    Sie erhalten von uns regelmäßig Feedback zum Zustand von Zähnen und Zahnfleisch. Auch Veränderungen an der Mundschleimhaut fallen uns bei der Prophylaxe-Behandlung auf.
  • Die eigenen Zähne noch lange erhalten
    Zahnprophylaxe wirkt vorbeugend. Entzündungen wie Parodontitis haben schlechte Chancen, Ihren Zähnen zu schaden. Sie bleiben länger (zahn-)gesund und behalten Ihre eigenen Zähne oder Ihren hochwertigen Zahnersatz.
  • Erkrankungen vorbeugen
    Gesund beginnt im Mund: Eine ausgewogene Mundgesundheit unterstützt das Immunsystem. Sie bleiben auch in stressigen Lebensphasen leistungsfähig und aktiv.

Wie lange liegt Ihre letzte Prophylaxe-Behandlung zurück?

Es ist nie zu spät, um vorzusorgen: Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin:

Anrufen

Die Prophylaxe: Gesundheitsvorsorge für die Zähne und den gesamten Körper

Zur zahnmedizinischen Prophylaxe gehören alle Maßnahmen, die Krankheiten verhindern sollen. Und zwar über den Mund hinaus.

Denn: Eine gute Mundgesundheit ist die Basis für ein intaktes Immunsystem und eine ausgewogene Allgemeingesundheit! 

Wie hilft die Prophylaxe gegen Parodontitis & Co.?

Besonders im Blick haben wir natürlich die Parodontitis – die chronische Entzündung des Zahnhalteapparats. Sie stellt eine große Belastung für die Mund- und Allgemeingesundheit dar.

Diabetes, Herz- und Kreislauferkrankungen, untergewichtige Frühgeburten – die Liste möglicher Wechselwirkungen von Parodontitis mit anderen Krankheiten ist lang. Mit der Prophylaxe schützen wir Sie vor diesen Folgen.

  • Wie bei jedem Menschen befinden sich auch in Ihrem Mund Bakterien, die Essensreste zersetzen und in Säure umwandeln. Bei der Prophylaxe-Behandlung entfernen wir diese Bakterien und halten diese in Schach.
  • Wenn Sie mehrere Prophylaxe-Behandlungen ausfallen lassen, vermehren sich die Bakterien unkontrolliert. Sie riskieren eine Zahnfleischentzündung und Karies.
  • Bei der Prophylaxe untersuchen wir Zähne und Zahnfleisch gezielt auf drohende oder akute Entzündungen. Finden wir etwas, gehen wir gezielt gegen die Bakterien vor – zum Beispiel mit der Professionellen Zahnreinigung.

Bleibt die Entzündung im Mund unter Kontrolle, halten sich auch die Auswirkungen im Organismus in Grenzen. Das Zahnfleisch erholt sich und Ihr Immunsystem arbeitet zuverlässig.

Die Parodontitis ist chronisch, sie lässt sich nicht heilen. Aber wir können sie stoppen.

Je früher, desto besser. Erfahren Sie, wie wir die Parodontitis zuverlässig behandeln:

Parodontitistherapie

Gesunde Zähne für alle – mit unserer Individualprophylaxe

Gesunde Zähne sind immer wichtig. In jedem Alter und in jeder Lebensphase, in der Sie sich befinden. Deshalb behandeln wir unsere Patienten auch unterschiedlich, eben individuell. 

  • Prophylaxe für Kinder
    Kommen Sie frühzeitig zu uns. Die Prophylaxe gegen Karies beginnt ab dem ersten Zahn.
  • Prophylaxe für Erwachsene
    Gesund und glücklich leben mit den natürlichen Zähnen – das ist das oberste Ziel der Prophylaxe für unsere erwachsenen Patienten.
  • Prophylaxe für Patienten mit Zahnersatz
    Ihre wertvollen Zahnimplantate und Ihren Zahnersatz bewahren wir, indem wir auch Kronen, Brücken und Prothesen regelmäßig reinigen.
  • Prophylaxe für Risikopatienten
    Patienten mit Vorerkrankungen, Senioren und Schwangere sind empfänglicher für Krankheiten im Mundraum. Sie sollten gerade jetzt regelmäßig zur Prophylaxe kommen.

Ob Jobwechsel, Umzug oder Klausurphase – stressige Phasen und Veränderungen im Leben wirken sich immer auf die Gesundheit aus.

Mit der Individualprophylaxe passen wir die Zahnvorsorge an Ihre unterschiedlichen Lebensphasen an. Haben Sie gerade besonders viel Stress? Wir takten die Termine enger ein, um Ihren Körper mit einer ausgewogenen Mundgesundheit zu unterstützen. Ist es gerade okay so? Dann behalten wir unseren üblichen Rhythmus bei.

Das erwartet Sie bei der Prophylaxe in unserer Nettetaler Praxis

Haben Sie ein Auto? Dann müssen Sie damit regelmäßig zum TÜV. Auch bei Ihren Zähnen sollten Sie regelmäßig überprüfen lassen, ob alles in Ordnung ist. Die Zahnprophylaxe ist der “Zahn-TÜV”.

Welche Behandlungen gehören zur Prophylaxe?

  • Vorsorgeuntersuchung
    Wir untersuchen den Mundraum auf Karies, Parodontitis und Zahnfehlstellungen. Anhand verschiedener Parameter bewerten wir den Zustand Ihrer Mundgesundheit und begutachten Ihre Allgemeingesundheit. Wir sprechen über die Mundhygiene zu Hause und geben Tipps.
  • Fissurenversiegelung
    Wir versiegeln die Fissuren und schützen die Zähne so besser vor schädlichen Bakterien. Das Kariesrisiko ist für viele Jahre reduziert.
  • Professionelle Zahnreinigung
    Wir reinigen die Zähne mit speziellen Instrumenten und entfernen schädliche Beläge auch an schwer zugänglichen Stellen. Anschließend polieren und fluoridieren wir sie.

Putzen Sie selbst gründlich und regelmäßig? – Dennoch bleiben immer Bakterien übrig, die Entzündungen verursachen können.

Die Professionelle Zahnreinigung leistet einen wichtigen Beitrag zu einer guten Mundgesundheit.

Warum Sie darauf nicht verzichten sollten, lesen Sie hier:

Professionelle Zahnreinigung

Was kann die Zahnprophylaxe kosten?

Für Kinder ab 6 Monaten zahlt die Krankenkasse bis zum 6. Lebensjahr insgesamt sechs Früherkennungsuntersuchungen. Für Erwachsene ist zweimal pro Jahr die Kontrolluntersuchung kostenlos, einmal pro Jahr die Zahnsteinentfernung und alle zwei Jahre die Parodontitis-Früherkennung.

Zusatzleistungen wie die Professionelle Zahnreinigung übernimmt die Krankenkasse in der Regel nicht. Viele Kassen beteiligen sich jedoch an den Kosten. Fragen Sie bitte bei Ihrem Versicherer / Krankenkasse / Versicherung / Krankenversicherung nach.

Sind noch Fragen offen? Schreiben Sie uns Ihr Anliegen gerne per E-Mail an:

E-Mail schreiben